In Ratgeber

Matcha Tee Zubereitung:

Matcha Tee Zubereitung – Schritt 1: Sieben

Bevor das Matcha Pulver für die Zubereitung verwendet wird, sollte man das Pulver sorgfältig sieben. Dadurch erhält man einen gleichmäßigen, milden Geschmack und kann eventuelle Klumpen entfernen.

Matcha Tee Zubereitung – Schritt 2: Dosierung

Für einen kräftigen Matcha Tee können ca. 1-2 Teelöffel Pulver verwendet werden. Diese Menge entspricht in etwa 3-4 Gramm. Wird bei der Dosierung ein Bambusspatel verwendet, sollten in etwa 3-4 Spateln verwendet werden. Je nach belieben kann natürlich mehr oder weniger verwendet werden. Je mehr Pulver du für die Zubereitung verwendets, desto stärker und intensiver wird dein Matcha Tee schmecken.

Matcha Tee Zubereitung – Schritt 3: Aufgießen

Nun kann das Pulver mit heißem Wasser aufgegossen werden. Wichtig: Das Wasser sollte nicht Kochen. Idealweise hat das Wasser eine Temperatur von ca. 80 Grad Celsius. Für eine normale Matcha Schale sollten 80-120 ml Wasser ausreichen.

Matcha Tee Zubereitung – Schritt 4: Umrühren

Jetzt kommt der berühmte Matcha Besen zum Einsatz. Mit diesem Besen kann nun der Matcha perfekt umgerührt und aufgeschäumt werden. Ziel ist es, dass sich eine feine Schaumkrone bildet und alle Klumpen verrührt werden. So entsteht ein cremiger und Genussbereiter Matcha Tee.

Infografik zur Matcha Tee Zubereitung:

Infografik zeigt die richtige Zubereitung von Matcha Tee.

Folge uns und erfahre als erstes von unseren neuen Matcha Rezepten

FACEBOOK    INSTAGRAM    PINTEREST    YOUTUBE

Neueste Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen