In Ratgeber

Matcha Koffein: Enthält Matcha Tee auch Koffein?

Die Wirkweise von Matcha Tee und Kaffee im Vergleich:

Sowohl Matcha als auch Kaffee enthalten Koffein. Vergleicht man den Koffeingehalt der beiden Getränke, so kommt man auf etwa 130 mg Koffein pro 250 ml Tasse Kaffee. Matcha Tee enthält sogar rund 300 mg Koffein für dieselbe Menge.
Somit enthält eine Tasse Matcha Tee tatsächlich mehr Koffein als eine normale Tasse Kaffee.

Manchmal redet man bei Tees von sogenanntem Teein – was schlussendlich jedoch exakt dasselbe wie Koffein ist. Hier ist rein chemisch kein unterschied und es kann sowohl der Begriff Teein als auch Koffein verwendet werden.

Folge uns und erfahre als erstes von unseren neuen Matcha Rezepten

FACEBOOK    INSTAGRAM    PINTEREST    YOUTUBE

Neueste Beiträge
Kommentare
Pingbacks / Trackbacks
  • […] sollte jedoch ebenso wie Kaffee nicht in riesen Mengen konsumiert werden. Da Matcha Tee auch Koffein enthält sollte man bei der Dosierung vorsichtig sein. Zu hohe Dosen an Koffein können gefährlich […]

Einen Kommentar hinterlassen

0

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen