In Ratgeber

Was ist der unterschied zwischen Mate und Matcha Tee?

Während Mate Teeblätter relativ grob sind, ist Matcha ein fein gemahlenes Pulver der Grüntee Pflanze. Dadurch löst sich das Matcha Pulver bei der Zubereitung vollständig auf und wird mitgetrunken.

Ebenso enthalten beide Tees Koffein. Mate Tee beinhaltet mit ca. 80mg pro Tasse in der Regel etwas mehr Koffein als Matcha, der in etwa 70mg Koffein pro Tasse enthält.

Ist Mate Tee das gleiche wie Matcha Tee?

Zugegeben klingen Mate und Matcha sehr ähnlich. Ebenso besitzen beide Tees ähnliche Eigenschaften. Trotz dessen sind Mate und Matcha zwei verschiedene Tee-Sorten. Mate Tee wird aus dem südamerikanische Mate-Strauch (Ilex paraguariensis) gewonnen. Das Aufgussgetränk Yerba Mate ist in Südamerika weit verbreitet und wird aus den zerkleinerten Blättern des Mate-Strauch und heißem Wasser zubereitet.

Im Gegensatz dazu ist Matcha Tee ein Heißgetränk aus Grüntee-Pulver und heißem Wasser. Das Matcha Pulver wird aus der Grünteepflanze (Camellia sinensis) hergestellt und findet seinen Ursprung in China (wobei Matcha meist mit Japan verbunden wird).

 

Die Grundlegenden unterschiede der beiden Tees sind:

  • Herkunft
  • Botanik
  • Anbau
  • Kultur
  • Aussehen
  • Geschmack
  • Zubereitungsarten
  • Wirkung
  • Preis

Folge uns und erfahre als erstes von unseren neuen Matcha Rezepten

FACEBOOK    INSTAGRAM    PINTEREST    YOUTUBE

Neueste Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen